I. Veranstaltungsgelände

Das Veranstaltungsgelände hat sich 2019 geändert. Uns gefällt es dort so gut, dass der 5. A-F'10 am 28. Juni 2020 wieder in auf dem Feuerwehrgelände der Freiwilligen Feuerwehr in 36448 Bad Liebenstein OT Steinbach startet.

Wo?

Start und Ziel befinden sich  bei der

 

Freiwilligen Feuerwehr Bad Liebenstein / Ortsteilwehr Steinbach

Liebensteiner Weg 20

36448 Bad Liebenstein / OT Steinbach.

 

Die Straße bildet eine Sackgasse, der Du bis ans Ende folgen musst. Der Veranstaltungsort befindet sich ca. 30 km südlich von Eisenach.

Es befinden sich diverse Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe.


Duschen & Umkleiden

Vor Ort wird es aller Voraussicht nach Duschmöglichkeiten geben.

II. Streckenverlauf

Der Lauf startet im beschaulichen thüringischen Bergdorf Steinbach. Von dort aus führt Dich der Weg über die Schindgasse - die Ihrem Namen alle Ehre macht - auf 10 km u. a. auf dem Rennsteig stetig bergauf bis zu dem im Nordwesten des Naturparks Thüringer Wald belegenen Großen Inselsberg. Mit einer Höhe von 916,5 m ü. NN ist der Große Inselsberg der  4. höchster Berg des Thüringer Waldes. Die Steigungen von bis zu 25 % werden sowohl körperlich als auch psychisch alles von Dir abverlangen. Oben angekommen darfst Du Dich freuen, denn nun geht es 10 km fast ausschließlich bergab. Hier darfst du teilweise auf den Spuren Luthers wandeln. Freue Dich auf eine abwechslungsreiche, aber höchst anspruchsvolle Strecke durch den Naturpark Thüringer Wald.

Alle Sportlerinnen und Sportler dürfen sich auf einer Distanz von 20 km so richtig austoben. 

 

Eins ist sicher: dieser Streckenverlauf hat es in sich und wird alles von Dir fordern!

 

2020 müssen alle Disziplinen nur noch auf den ersten 10 km hoch zum Großen Inselsberg absolviert werden. Auf dem Rückweg kannst du also noch mal richtig Fahrt aufnehmen und einen Spurt zum Ziel einlegen. Hier hast Du die Möglichkeit, Deinen Konkurrenten davon zu laufen und noch einmal das Blatt zu wenden. 

 

ABER wer als Teilnehmer/in des Spezial- oder Teamlaufs jetzt denkt, dass es 2020 einfacher ist, als 2019, wo die Kraftstationen auch auf dem Rückweg gewartet haben, irrt sich sehr! Der Weg bergauf wird umso härter.

 

Sit-Ups, Liegestütze und 50 m Gleiten müssen gleich 2x auf den ersten 10 km ausgeführt werden. Die Sandsäcke freuen sich darauf, eine Runde von ca. 900 m getragen zu werden und der Baumstamm wird gleich vor dem Startschuss aufgenommen und über die Schindgasse hinauf zur Skiliftstation getragen. Alleine der Baumstamm wird schon zu Beginn richtig Körner kosten. 

 

Zudem gibt es nur noch 2 Kraftstationen. Das heißt, Die Disziplinen müssen nacheinander, also als Kombidisziplinen durchgeführt werden. Da wird die Luft zum Atmen schon mal knapp und der Puls geht richtig hoch. 

 

Klicke auf den unten stehenden Link und schaue dir doch schon mal die neue Strecke an...

https://www.komoot.de/tour/53877503?ref=wtd

Der 5. A-F'10 findet am 

 

28. Juni 2020

 

statt. Melde Dich jetzt an!