Nach dem Lauf ist vor dem lauf - die zweite Ausbaustufe des A-F'10

Am 24. Juni 2018 war es wieder soweit. Die zweite Ausbaustufe des A-F'10 hat die Läuferinnen und Läufer ordentlich gefordert.

 

Diesmal war die Laufstrecke im Gegensatz zu den beiden letzten Jahren 16 km lang, so dass neben den Standardläufern auch die Spezialläufer eine Runde von 16 km absolvieren mussten. Die Spezialläufer mussten ihr Können und ihre Kraft daneben noch an unterschiedlichen Positionen auf der Laufstrecke unter Beweis stellen. So waren 25 Liegestütze, 5 Klimmzüge und 50 Sit-Ups durchzuführen. Ziemlich zum Ende der Strecke wartete dann noch der allseits bekannte und zugleich gefürchtete 25 Kilogramm schwere Baumstamm auf die Spezialläufer. Dieser musste sodann zu dem ohnehin schon 20 Kilo schweren Rucksack über eine Distanz von 1,3 Kilometer bergauf in die Ortschaft Stauf getragen werden.

 

Und so machten sich 19 Standard- und 15 Spezialläufer auf den Weg, den Highway to Hell und zu bezwingen und den inneren Schweinehund zu überwinden, um an ihre Grenzen und darüber hinaus zu gehen.

 

Es war eine Freude zu sehen, wie sich zuvor fremde Leute gegenseitig unterstützen, sich daraus Teams bilden, um sich gegenseitig zu motivieren und die bevorstehenden Herausforderungen gemeinsam meistern zu können. Und so kam es in diesem Jahr zum ersten Mal zu einem gemeinsamen Sieg dreier Männer bei dem Standardlauf.

 

Und hier sind die offiziellen Schnappschüsse von der Strecke:

Mit diesem Video erhaltet ihr einen kleinen Einblick einer unserer Standardläuferinnen, die uns dankenswerter Weise dieses Video zur Verfügung gestellt hat.


Der Streckenverlauf

Während in den letzten beiden Jahren der Streckenverlauf nur 8 km betrug und daher von den Standardläufern zwei mal abgelaufen werden musste, werden alle Teilnehmer in diesem Jahr eine Runde von insgesamt 16 km absolvieren. Wir sind die Strecke für euch abgelaufen und haben die GPS-Koordinaten eingespielt. Über den nachstehenden Link kannst du sowohl den Streckenverlauf als auch das Streckenprofil einsehen.


Folge uns Auf Facebook!

Dort findest du alle aktuellen Informationen und Neuigkeiten.

Du hast Fragen?

Dann kontaktiere mich telefonisch oder über das nachstehende Kontaktformular.

Telefon: 0177 2608355

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.